WVNET Logo



Projekt­förderung Über­reichung



Förderübergabe Gruppenfoto


Nachdem im Herbst die Glasfasergemeinden der Pilotregionen im Waldviertel gemeinnützige Projekte einreichen konnten, fand am 16. Jänner 2020 die offizielle Übergabe der Förderungsschecks im Vereinssaal in Hirschbach statt.

WVNET bietet jeder Gemeinde in den Pilotregionen der NÖGIG mit mindestens 25 Kunden, jährlich die Möglichkeit einen Förderungsbetrag für ein gemeinnütziges Projekte in der Gemeinde zu erhalten.


Abhängig von der Anzahl der Kunden in den Glasfasergemeinden kamen die jeweiligen Förderbeträge folgenden regionale Projekten zugute:

Mit jeweils € 300,- (ab 25 Kunden)  

  • HOHENEICH - Ankauf von Instrumenten für die Bläsergruppe 
  • VITIS - Geschwindigkeitsanzeige für Großrupprechts 
  • GASTERN - Smartboard für die Volksschule 
  • UNSERFRAU-ALTWEITRA - Außenrenovierung der Kirche Heinrichs 
  • AMALIENDORF - Tribünensanierung


Mit jeweils € 900,- (ab 50 Kunden)

  • SCHREMS - Unterrichtsmaterialien für Deutschunterricht für Flüchtlinge 
  • HIRSCHBACH - Restaurierung der Feuerwehrfahne 
  • GMÜND - Ankauf einer CAD-Software für die Mittelschule 
  • HEIDENREICHSTEIN - Virtuelle Telefonanlage für die Tagestätte Zuversicht