WVNET Logo



Projektförderung



Als regionaler Internetanbieter unterstützt WVNET in den Pilotregionen der NÖGIG gemeinnützige Projekte. Die Übergabe der Spendenschecks erfolgte am 31. Jänner in der Waldschenke Schreiber in Kurzschwarza.

Die Höhe der Förderung ist abhängig von der Anzahl der Kunden in der jeweiligen Gemeinde. Die Projekte wurden von den WVNET Kunden  vorgeschlagen.

„Als regionaler Provider wollen wir  einen Teil des Erlöses aber auch wieder in den Gemeinden ausgeben“ informiert Geschäftsführer Josef Mayerhofer, „das können wir deshalb leisten, weil bei WVNET der Großteil der Wertschöpfung im Waldviertel bleibt. Unsere Kunden schätzen aber auch das persönliche Service, dass wir durch unsere Kundennähe bieten können“


Folgende Projekte werden unterstützt:


Mit jeweils € 300,- (ab 25 Kunden)

  •  Der Neubau der Tagesstätte des Vereins Zuversicht in Heidenreichstein
  • die Erweiterung des Fitnessspielplatzes in Schrems
  • kreative Gestaltung einer Wand durch die Volksschule Amaliendorf-Aalfang
  • der Ankauf eines Beamers für die Gemeindebücherei Hoheneich


Mit € 900,- (ab 50 Kunden)

  • die Erneuerung der Freizeitanlage in Hirschbach